Montag, 4. Juli 2011

AKUSTISCHE RÄUMUNG


für die veranstaltung "die kurze nacht der stadterneuerung III" wurde der aussenraum des ehemaligen gasthaus vorstadt fotografisch dokumentiert. dieses exemplarische bildmaterial diente als ausgangsmaterial für eine sound-collage. die einzelbilder wurden mittels eines computerprogramms in klänge transformiert. der schweizer klangkünstler andres bosshard erläutert als off-sprecher seine sicht- bzw. hörweise der akustischen dimension, die uns im kommunikations- und interaktionsraum des alltags begleitet...

KONZEPT: MICHAEL-FRANZ WOELS
TON/BILD: OSH37

hier hören

Keine Kommentare: